Ihr Software Projektmanagement Shop

Basiswissen Medizinische Software - Aus- und We...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im gesamten Medizinbereich gewinnt Software als eigenständiges Produkt oder als Komponente eines Produktes zunehmend an Bedeutung. Entwickler, Auditoren, Betreiber und Anwender stehen vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen, um diese Produkte sicher zu entwickeln, zu bewerten und zu verwenden. Der »Certified Professional for Medical Software« (CPMS) ist eine internationale Initiative mit dem Ziel, einen einheitlichen Standard für die Aus- und Weiterbildung von Personen zu schaffen, die mit der Entwicklung und Qualitätssicherung von Software betraut sind, die im medizinischen Bereich Verwendung findet. Eingeführt wurde das CPMS-Zertifikat vom »International Certified Professional for Medical Software Board e.V.« (ICPMSB). Dieses Buch beschreibt den gesamten Lebenszyklus von Software als Medizinprodukt, ausgehend von den rechtlichen Rahmenbedingungen über Fragen der Gebrauchstauglichkeit, der Softwareentwicklung bis hin zum Risiko- und Qualitätsmanagement. Es deckt den kompletten CPMS-Lehrplan (Foundation Level) ab und ergänzt ihn durch weitere Informationen. Behandelt werden im Einzelnen: * Rechtliche Grundlagen * Qualitätsmanagement (ISO 13485) * Risikomanagement und -analyse (ISO 14971) * Lebenszyklus medizinischer Software (Best Practices des Software Engineering, IEC 62304) * Gebrauchstauglichkeit (Benutzungsschnittstellen, IEC 60601-1-6 und IEC 62366) * Dokumentenmanagement * Medizinische Informatik Das Buch eignet sich zur individuellen Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung und als Begleitliteratur zu den entsprechenden Vorbereitungsschulungen. Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und beinhaltet den aktuellen Stand der Normen und Richtlinien für die Medizintechnik. Christian Johner ist Professor für Software Engineering, Softwarequalitätssicherung und Medizinische Informatik an der Hochschule Konstanz. An seinem »Institut für IT im Gesundheitswesen« bildet er im Rahmen von berufsbegleitenden Masterstudiengängen und Seminaren Personen aus, die IT-Lösungen für das Gesundheitswesen entwickeln, prüfen, anwenden und betreiben. Weiter berät er Hersteller bei der Entwicklung, Qualitätssicherung und Zulassung von medizinischer Software. Matthias Hölzer-Klüpfel studierte Physik an der Universität Würzburg. Nach seinem Studienabschluss arbeitete er zunächst einige Jahre bei einem amerikanischen Linux-Distributor. Danach war er als Entwickler, Berater und Projektleiter in der Medizintechnik tätig und dabei sowohl bei KMU-Firmen als auch in Großunternehmen im Einsatz. Heute ist er freiberuflicher Berater und unterstützt seine Kunden bei Fragen rund um die Software- und Systementwicklung in der Medizintechnik. Neben seinen beruflichen Tätigkeiten schloss er im Juli 2009 den Masterstudiengang IT im Gesundheitswesen an der Hochschule Konstanz ab. Matthias Hölzer-Klüpfel ist Vorstand des Vereins ICPMSB e.V. der die Grundlagen für die Zertifizierungen zum Certified Professional for Medical Software erarbeitet und Vorsitzender des Richtlinienausschusses Medical SPICE im VDI. Sven Wittorf ist freier Mitarbeiter am »Institut für IT im Gesundheitswesen« in Konstanz. Er schult Hersteller von Medizinprodukten beim Aufsetzen von Softwarentwicklungsprozessen und leitet die Entwicklung von Werkzeugen zur Unterstützung eines normenkonformen Arbeitens. Er ist Gründungsmitglied des ICPMSB e.V., Gastreferent bei der benannten Stelle EUROCAT in Darmstadt und Mitglied im VDI-Fachausschuss »Software-Qualität in der Medizintechnik«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Software Management
106,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This Seventh Edition of Donald Reifer´s popular, bestselling tutorial summarizes what software project managers need to know to be successful on the job. The text provides pointers and approaches to deal with the issues, challenges, and experiences that shape their thoughts and performance. To accomplish its goals, the volume explores recent advances in dissimilar fields such as management theory, acquisition management, globalization, knowledge management, licensing, motivation theory, process improvement, organization dynamics, subcontract management, and technology transfer. Software Management provides software managers at all levels of the organization with the information they need to know to develop their software engineering management strategies for now and the future. The book provides insight into management tools and techniques that work in practice. It also provides sufficient instructional materials to serve as a text for a course in software management. This new edition achieves a balance between theory and practical experience. Reifer systematically addresses the skills, knowledge, and abilities that software managers, at any level of experience, need to have to practice their profession effectively. This book contains original articles by leaders in the software management field written specifically for this tutorial, as well as a collection of applicable reprints. About forty percent of the material in this edition has been produced specifically for the tutorial. Contents: * Introduction * Life Cycle Models * Process Improvement * Project Management * Planning Fundamentals * Software Estimating * Organizing for Success * Staffing Essentials * Direction Advice * Visibility and Control * Software Risk Management * Metrics and Measurement * Acquisition Management * Emerging Management Topics ´´The challenges faced by software project managers are the gap between what the customers can envision and the reality on the ground and how to deal with the risks associated with this gap in delivering a product that meets requirements on time and schedule at the target costs. This tutorial hits the mark by providing project managers, practitioners, and educators with source materials on how project managers can effectively deal with this risk.´´ -Dr. Kenneth E. Nidiffer, Systems & Software Consortium, Inc. ´´The volume has evolved into a solid set of foundation works for anyone trying to practice software management in a world that is increasingly dependent on software release quality, timeliness, and productivity.´´ -Walker Royce, Vice President, IBM Software Services-Rational

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Basiswissen modellbasierter Test - Aus- und Wei...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Modellbasiertes Testen (MBT) hat zum Ziel, Prinzipien der modellbasierten Softwareentwicklung auf den Test zu übertragen. Es umfasst die Nutzung von Modellen für die Automatisierung von Testaktivitäten sowie die Modellierung von Artefakten im Testprozess. Während MBT in den letzten Jahren eher als viel diskutiertes Schlagwort wahrgenommen wurde, findet es sich heute mit guten Resultaten in der praktischen industriellen Anwendung wieder. Dieses Buch vermittelt die Grundlagen modellbasierten Testens und gibt einen fundierten Überblick über den modellbasierten Testprozess. Es zeigt darüber hinaus auf, • welche Voraussetzungen für den Einsatz modellbasierten Testens in einer Organisation zu schaffen sind, • welche möglichen Fallstricke eine erfolgreiche Einführung verhindern können und • wie Sie diese Fallstricke vermeiden können. Zahlreiche Beispiele auf Basis zweier durchgängiger Anwendungen erläutern die methodischen Grundlagen. Im Rahmen einer Fallstudie wird insbesondere auf die Qualitätsgewinne und Einsparpotenziale eingegangen, die MBT realisieren kann. Die 2. Auflage wurde vollständig überarbeitet und ist konform zum ISTQB®-Lehrplan Foundation Level Extension »Model-Based Tester«. »Das Buch überzeugt in seinem stilistisch wohlausgewogenen Herangehen an die Materie, die aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und analysiert wird.« Aus dem Geleitwort zur 1. Auflage von Prof. Dr. Ina Schieferdecker Mario Winter ist Professor am Institut für Informatik der Technischen Hochschule Köln und dort Mitglied des Forschungsschwerpunkts »Software-Qualität«. Er ist Gründungsmitglied des German Testing Board e. V. und war von 2003 bis 2011 Sprecher der GI-Fachgruppe »Test, Analyse und Verifikation von Software«. Seine Lehr-und Forschungsschwerpunkte sind Softwareentwicklung und Projektmanagement, insbesondere die modellbasierte Entwicklung und Qualitätssicherung von Software. Er ist Autor und Mitautor zahlreicher Publikationen im Bereich Softwareentwicklung und Softwaretest, u. a. der Fachbücher »Der Integrationstest« und »Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement« sowie der iX-Studie »Software-Testmanagement«. Thomas Roßner ist Mitglied des Vorstands der imbus AG. Er verfügt über jahrelange praktische Erfahrung in der Planung und Entwicklung von Softwaretests in verschiedenen Branchen und Technologien. Er leitete nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum modellbasierten Testen sowie zur Kosten-Nutzen-Optimierung von Testprozessen. Der ISTQB® Certified Tester (Advanced Level Testmanager) ist außerdem SPICE- und TestSPICE-Spezialist. Zudem ist er Mitautor der iX-Studien »Software-Testmanagement« und »Modellbasiertes Testen« sowie des Fachbuches »Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement«. Christian Brandes ist Trainer und Principal Consultant bei der imbus AG. Der promovierte Mathematiker verfügt über langjährige Projekterfahrung als Testmanager, Testarchitekt, Testdesigner und Testprozessberater. Er ist ISTQB® Certified Tester (Full Advanced Level, Agile Tester Extension) und als Hochschuldozent für Softwaretest tätig. Zahlreiche Publikationen und Vorträge - zu modellbasiertem Testen, agilem Testen, Testautomatisierung und testbaren Architekturen - runden sein Portfolio ab. Helmut Götz ist Senior Key Expert innerhalb der zentralen Forschungsabteilung der Siemens AG in Erlangen. Seinen Themenschwerpunkt hat er seit fast 20 Jahren im Bereich der Softwarequalitätssicherung sowie in der Etablierung ganzheitlicher Testansätze bei Produktfamilien und Systemen innerhalb der Siemens AG. Als Senior-Key-Experte für »MBT für komplexe Systeme« treibt er die Forschungs- und Kollaborationsaktivitäten auf diesem Gebiet voran. Neben zahlreichen Konferenzpublikationen ist er Mitautor der iX-Studie »Modellbasiertes Testen«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Microsoft Project 2013 - Das Handbuch - Insider...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Handbuch erläutern die Autoren anwenderorientiert und anhand eines durchgängigen Beispielprojekts den Einsatz von Microsoft Project 2013. Dabei werden Neuerungen wie die Report Tools für Analysen und Berichte ausführlich beschrieben. Profitieren Sie von zahlreichen Beispielen und Tipps, die sich an den Methoden des Project Management Institute (PMI) orientieren. Lernen Sie die 10 goldenen Regeln des Projektmanagements kennen, die auf der jahrelangen Trainings- und Projekterfahrung der Autoren basieren. Praktisch: Eine E-Book-Version des kompletten Handbuchs in den drei Formaten PDF, EPUB und MOBI, natürlich DRM-frei sowie umfangreiche Beispieldateien stehen zum Download bereit. Kompetentes Expertenwissen in seiner besten Form: Microsoft Project 2013 - Das Handbuch.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.02.2017
Zum Angebot
Erstellung eines Konzepts zur Einführung von Pr...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,00 € / in stock)

Erstellung eines Konzepts zur Einführung von Projektmanagement in Kombination mit einer Projektmanagement-Software in Unternehmen mit internationalen Projekten durch gezielte Einführungsmaßnahmen: Anja Walter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Software-Projektmanagement (am Bespiel einer Ca...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Allgemeines, Note: 2, Wirtschaftsuniversität Wien (Informationswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht wesentliche Erfolgsdeterminanten von Softwareprojekten und zeigt vermeidbare Fehler bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von Projekten auf. Es wird ein Einblick in das Riskmanagement von Softwareprojekten gegeben und die Wichtigkeit des Faktors Mensch unterstrichen. Anhand dieses theoretischen Backgrounds wird ein konkretes Software-Projekt des kanadischen Riverview Childrens Hospitals untersucht.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
25 Top-Übungen für Projektmanagementtrainings
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den ´´25 Top-Übungen für Trainings´´ erhalten Sie eine hochwertige Auswahl an praxisbewährten Übungen für erfolgreiche Trainings, Seminare oder Unterrichtseinheiten. Sie haben Zugriff auf umfassende Trainer- und Teilnehmerunterlagen, die sowohl für versierte Trainer als auch für Einsteiger eine Bereicherung sind. Sämtliche Übungen können ohne weiteren Aufwand direkt umgeSetzt werden. Unterschiedliche Aufgabenarten und Arbeitsformen bringen Vielfalt in Ihr Training. Besonderer Wert wird auf die Aktivität der Trainingsteilnehmer gelegt, um einen hohen Lernerfolg zu erzielen. Daszu werden auch theaterpädagogische und kreative Methoden eingeSetzt. Realitätsnahe Videosequenzen gestalten das Trainingsprogramm noch anschaulicher. Der Aufbau der CD-ROM ist klar ersichtlich: Jede Übung ist in einer Karteikarte prägnant beschrieben. Informationen zu Zielen, Zeit- und Raumbedarf, Teilnehmerzahl und benötigtem Material sind aufgeführt. Die dazu gehörenden Dateien für Arbeits-, Aufgaben- und Lösungsblätter, Übungsbeschreibungen und Feedbackbögen können direkt ausgewählt und in beliebiger Zahl ausgedruckt werden. Alle Übungsmaterialien können einfach angepasst und im Archiv ´´Eigene Dateien´´ individuell zusammengestellt werden. Zum Inhalt: Nicht nur Großprojekte profitieren von der strukturierten Projektabwicklung, auch kleine und mittlere Vorhaben können mit Management-Tools vereinfacht und überschaubar gemacht werden. Für Projektteilnehmer ist es von Vorteil, vor der Aufnahme der Projektarbeit ausreichend in Managementtechniken geschult zu werden. Einfach zu bedienende Instrumente, wie Projektstrukturplan, Balkenplan oder Kostenplan, sollten bekannt sein und von den Teilnehmern eingeSetzt werden können. Hilfsmittel zur Dokumentation, z. B. das Projekthandbuch, bieten ebenfalls eine Erleichterung, um den Projektablauf nachvollziehbar zu machen. Durch die Analyse der benötigten Kompetenzen gelingt es, ein ausgewogenes Profil für das Projektteam zu entwickeln und gezielt an den erkannten Schwachpunkten zu arbeiten. Diese Themen und weitere wichtige Inhalte, wie die Risikobetrachtung oder die Stakeholder-Analyse, werden im Programm ´´25 Top-Übungen für Projektmanagementtrainings´´ in direkt einSetzbare Übungen und Arbeitshilfen zur Trainings- und Seminargestaltung umgeSetzt.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Basiswissen Requirements Engineering
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Requirements Engineering (RE) ist eine Schlüsseldisziplin der Systementwicklung und entscheidet maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts. Fachleute, die in diesem Bereich tätig sind, sollten über ein RE-Grundlagenwissen verfügen so wie es im Lehrplan des »Certified Professional for Requirements Engineering« (CPRE) festgelegt ist. Entwickelt und eingeführt wurde das CPREZertifikat vom »International Requirements Engineering Board« (IREB e.V.). Der IREB e.V. setzt sich für die Verbesserung der Requirements- Engineering-Praxis sowie für eine qualitätsgesicherte und standardisierte Aus- und Weiterbildung ein. Dieses Lehrbuch für die Zertifizierung zum »Foundation Level« (Version 2.2) des CPRE wurde von IREB-Mitgliedern geschrieben, die,an der Entwicklung des Lehrplans beteiligt waren. Es behandelt im Einzelnen die - Ermittlung - Dokumentation - Prüfung und Abstimmung - Verwaltung von Anforderungen sowie die Werkzeugunterstützung. Das Buch eignet sich zur individuellen Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung und als Begleitliteratur zu den entsprechenden Vorbereitungsschulungen. Die 4. Auflage wurde überarbeitet und ist konform zur aktuellen Ausgabe des IREBLehrplans Foundation Level Version 2.2.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 21.02.2017
Zum Angebot
Automotive SPICE® in der Praxis - Interpretatio...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Automotive SPICE ist ein ISO/IEC 15504-kompatibles, speziell auf die Automobilbranche zugeschnittenes Assessmentmodell. Die Herausforderung bei der Einführung und Umsetzung von Automotive SPICE besteht darin, das Modell auf eine konkrete Projekt- und Unternehmenssituation anzuwenden und in diesem Kontext richtig zu interpretieren. Dieses Buch gibt die dafür notwendigen Interpretations- und Bewertungshilfen und unterstützt dabei, Prozessverbesserung Automotive SPICE-konform zu betreiben. Nach einem Überblick werden Struktur und Bestandteile des Automotive SPICE-Modells in kompakter Form dargestellt, u.a. die seit Version 3.0 wesentlichen Schlüsselkonzepte wie die Trennung in Systemebene und Domänen (Software, Hardware, Mechanik) sowie die Traceability und Applikationsparameter. An einer praxisgerechten Auswahl von 24 Automotive SPICE-Prozessen werden jeweils Zweck, Basispraktiken und Arbeitsprodukte eines Prozesses im Detail erläutert. Der Buchaufbau entspricht der Struktur des Modells, sodass die Interpretationshilfen leicht?dem jeweiligen Abschnitt des Modells zugeordnet werden können. Das Buch richtet sich in erster Linie an Praktiker, die bereits über ISO/IEC 15504-Grundlagenwissen verfügen und Hilfestellung für die Umsetzung von Automotive SPICE in der Praxis suchen. Die 2. Auflage wurde auf Automotive SPICE v3.0 aktualisiert und ergänzt um aktuelle Themen wie praxistaugliche Assessments gemäß intacs?-?Anforderungen, agile Entwicklung und funktionale Sicherheit nach ISO 26262. Dipl.-Ing. Markus Müller ist Director Operations und Partner bei KUGLER MAAG CIE GmbH und verantwortlich für den operativen Betrieb. Er berät seit vielen Jahren namhafte Unternehmen sehr erfolgreich in Prozessverbesserung und agiler Entwicklung, überwiegend in der Automobilindustrie. Markus Müller ist auch »Project Management Professional« entsprechend der Zertifizierung PMI sowie Scrum Master und SAFe Program Consultant (Scaled Agile Framework). Außerdem ist er intacsTM ISO/IEC 15504 Principal Assessor, bildet seit vielen Jahren Assessoren aus und leitet seit fast 20 Jahren Assessments. Neben vielen Assessments hat er das bis dato größte bekannte Organisationsassessment nach Automotive SPICE durchgeführt. Zudem ist er Co-Autor mehrerer Bücher und Vortragender auf Konferenzen und Veranstaltungen. Dr. Klaus Hörmann ist Principal und Partner bei KUGLER MAAG CIE GmbH und seit vielen Jahren schwerpunktmäßig in der Automobilindustrie tätig. Er leitet Verbesserungsprojekte und führt Assessments, Appraisals, CMMI-, Automotive SPICE- und Projektmanagement-Trainings sowie Assessoren-Trainings und -Coaching durch. Dr. Klaus Hörmann ist intacsTM-zertifizierter Principal Assessor, intacsTM-zertifizierter Instructor (Competent Level), Scrum Master, CMMI Institutezertifizierter SCAMPI Lead Appraiser und CMMI Instructor. Er ist ehrenamtlich bei intacs tätig und leitet die Arbeitsgruppe »Exams« und ist (Co-)Autor mehrerer Fachbücher. Dipl.-Ing. Lars Dittmann ist bei der Volkswagen AG Marke VW PKW für den Betrieb und fachlichen Support der mobilen Aftersales Onlinedienste verantwortlich. Er baute u.a. das Software-Assessmentsystem des Konzerns auf und leitete die Software-Qualitätssicherung des Konzerns. Mit seiner jahrelangen Erfahrung als intacsTM ISO/IEC 15504 Principal Assessor beteiligt er sich aktiv an der Erweiterung der SPICE-Methodik auf neue Domains. Dipl.-Inform. Jörg Zimmer ist seit vielen Jahren bei der Daimler AG tätig. Dort leitete er übergreifende Software-Qualitätsprojekte und interne Prozessverbesserungsprojekte. Er war Mitglied des VDAArbeitskreises 13 sowie Sprecher der HIS-Arbeitsgruppe Prozessassessment. Er ist Mitbegründer des Software-Qualitätsmanagementsystems des Konzerns und im Rahmen der aktiven Mitgliedschaft der AUTOSIG-Gruppe mitverantwortlich für die initiale Erstellung von Automotive SPICE. Aktuell ist er in der Powertrain-Entwicklung für den Inhouse-Softwareentwicklungsprozess verantwortlich. Er ist intacsTM ISO/IEC 15504 Principal Assessor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Model-Based Testing Essentials - Guide to the I...
78,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Provides a practical and comprehensive introduction to the key aspects of model-based testing as taught in the ISTQB® Model-Based Tester-Foundation Level Certification Syllabus This book covers the essentials of Model-Based Testing (MBT) needed to pass the ISTQB® Foundation Level Model-Based Tester Certification. The text begins with an introduction to MBT, covering both the benefits and the limitations of MBT. The authors review the various approaches to model-based testing, explaining the fundamental processes in MBT, the different modeling languages used, common good modeling practices, and the typical mistakes and pitfalls. The book explains the specifics of MBT test implementation, the dependencies on modeling and test generation activities, and the steps required to automate the generated test cases. The text discusses the introduction of MBT in a company, presenting metrics to measure success and good practices to apply. Provides case studies illustrating different approaches to Model-Based Testing Includes in-text exercises to encourage readers to practice modeling and test generation activities Contains appendices with solutions to the in-text exercises, a short quiz to test readers, along with additional information Model-Based Testing Essentials - Guide to the ISTQB® Certified Model-Based Tester - Foundation Level is written primarily for participants of the ISTQB® Certification: software engineers, test engineers, software developers, and anybody else involved in software quality assurance. This book can also be used for anyone who wants a deeper understanding of software testing and of the use of models for test generation. Anne Kramer, PhD, is Senior Consultant and Project Manager at sepp.med gmbh, a German IT service provider specializing in quality assurance. Dr. Kramer has actively participated in the elaboration of the new ISTQB® Certified Test Model-Based Testing Syllabus. Dr. Kramer teaches model-based testing as part of the sepp.med training portfolio. Bruno Legeard is Professor of Software Engineering at the University of Franche-Comté, co-founder and Scientific Advisor of Smartesting. Prof. Legeard is an ISTQB Certified Tester, member of the French Testing Board (CFTL) and he co-leads at ISTQB-International Software Testing Qualification Board-the writer of the new Certified Tester Model-Based Testing syllabus. He is a member of several program committees in software testing each year and an author of numerous publications in the field. In 2015, he became Program Chair of UCAAT-User Conference on Advanced Automated Testing.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.12.2016
Zum Angebot
Geirhos, Matthias: IT-Projektmanagement
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wirklich funktioniert - und was nicht. Der Ratgeber für alle IT-Projektleiter. Mit praktischen Vorlagen für Projektpläne, Kostenkontrolle, Abschlussberichte u. v. m. Rheinwerk Computing. 2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 22.01.2017
Zum Angebot
Die Auswahl eines Prozessmodells für das Projek...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Projektmanagement dient der systematischen Planung, Durchführung und Kontrolle von Projekten. Ein methodisches und systematisches Vorgehen ermöglicht eine erfolgreiche Projektabwicklung. Wenn methodisches Vorgehen und betriebliche Prozesse der Softwareentwicklung in einem organisatorischen Modell definiert sind, nennt man dies ein Prozessmodell oder auch Vorgehensmodell. Für das Projektmanagement für Softwareprodukte, dem Software-Projektmanagement, gibt es zahlreiche Prozessmodelle, die mehr oder weniger speziell für die Anwendung im Softwarebereich entwickelt wurden. Das Ziel dieser Arbeit ist die systematische Ermittlung eines geeigneten Prozessmodells oder einer Prozessmodellkombination für das Projektmanagement eines Software-Entwicklungsprojekts. Die Ermittlung erfolgt innerhalb einer vorausgewählten Anzahl von fünf Modellen. Die gewählten Prozessmodelle sind grundsätzlich für Software-Entwicklungsprojekte geeignet, sind aber nicht auf eine bestimmte Programmiertechnologie, Programmierart oder einen bestimmten Softwarehersteller beschränkt.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht